Journal Über Uns
Journal Über Uns Stores Für Optiker
Brauchst du Hilfe?
+49 30 220 666 022
Featured
Pure Elements

Die neuesten Styles aus unserer Pure Elements-Serie

Featured
AMG Sonnenbrillen

Die neueste Sonnenbrille aus unserer AMG-Kollaboration

Bold are You – Interview mit Anchyi Wei

Mrs. DC America / Digital Creator - Anchyi Wei gibt Einblicke, wie man eine "mutige" Persönlichkeit ist.

Von wem lassen Sie sich inspirieren?

Ich habe mich schon immer von Amal Cloony inspirieren lassen – das Beste aus Schönheit und Verstand vereint! Sie hat nicht nur einen umwerfenden Stil, sondern ich bewundere auch ihre Arbeit im Kampf für die Menschenrechte.

Was waren einige der Herausforderungen, denen Sie in Ihrem Beruf begegnet sind?

Es ist sehr schwierig, die Zeit zu finden, sich kreativ zu entfalten und seinen Leidenschaften nachzugehen, während man zwei Berufe ausübt und Mutter ist. Wenn es um die Erstellung von Inhalten geht, ist es immer noch schwierig, viele bezahlte Jobs zu finden, von denen man leben kann. Ich muss mich immer entscheiden, ob ich meinen Leidenschaften nachgehen oder die Rechnungen bezahlen soll. Damit ich ein kreatives Ventil und finanzielle Stabilität habe, musste ich zwei Jobs behalten. Irgendwann werde ich letzteren aufgeben müssen, um meinen Leidenschaften voll und ganz folgen zu können.

Was war die größte Hürde, die Sie in Ihrer Karriere genommen haben?

Die Leute stellen sich Washington, DC nicht vor, wenn sie an Mode denken. Als Schöpferin von Modeinhalten braucht man mehr Zeit, um von einem weltweiten Publikum wahrgenommen zu werden, und es gibt hier weniger Wertschätzung, Möglichkeiten und Aufmerksamkeit als etwa in New York City oder Paris. Im digitalen Zeitalter ist das einfacher, und ich lasse meinen wahren persönlichen Stil zur Geltung kommen. Die Wahrheit ist, dass man überall, wo man ist, eine Stilikone sein kann. DC ist immer noch konservativer, wenn es um Mode geht, aber davon habe ich mich nie abhalten lassen.

An welchen aktuellen Projekten arbeiten Sie? Können Sie uns ein paar Details darüber verraten?

Ich arbeite an einer Kampagne zur Förderung einer neuen Gesichtsbar im DMV-Gebiet. Das Konzept eignet sich sehr gut für Menschen mit einem vollen Terminkalender wie mich, da es ein Mitgliedschaftsprogramm gibt. Ich habe seit fast 2 Jahren keine regelmäßige Gesichtsbehandlung mehr gehabt, vor der Pandemie! Ich freue mich darauf, nicht nur eine Gesichtsbehandlung zu bekommen, sondern auch eine Ausrede zu haben, um mich zu entspannen und sogar ein Nickerchen zu machen!

Was machen Sie in Ihrer Freizeit, wenn Sie mal frei haben?

Es ist so schwer, neben den elterlichen Pflichten und zwei Karrieren noch Freizeit zu finden! Aber alles, was ich jetzt in meiner Freizeit tun möchte, ist, mehr über das Filmemachen zu lernen. Ich habe mich für ein paar Kurse angemeldet und gehe die Lektionen nach und nach durch. Es ist ein sehr langsamer Prozess, aber er macht mich sehr glücklich.

Welches ist Ihr Lieblingsprojekt, an dem Sie gearbeitet haben?

Die Reise nach Miami (meine erste Reise seit der Pandemie), um zusammen mit der Modemarke ASbyDF die Eröffnung des ersten Kayak Hotels zu feiern. Es war kein bezahltes Projekt, sondern eine Kombination aus zwei meiner Lieblingsbeschäftigungen – Reisen und Mode. Ich kam in den Genuss, ein paar Tage in Miami zu verbringen und mehrere Outfits der Modemarke zu tragen. Es war eine tolle Zeit!

An welchen aktuellen Projekten arbeiten Sie? Können Sie uns ein paar Details darüber verraten?

Ich arbeite an einer Kampagne zur Förderung einer neuen Gesichtsbar im DMV-Gebiet. Das Konzept eignet sich sehr gut für Menschen mit einem vollen Terminkalender wie mich, da es ein Mitgliedschaftsprogramm gibt. Ich habe seit fast 2 Jahren keine regelmäßige Gesichtsbehandlung mehr gehabt, vor der Pandemie! Ich freue mich darauf, nicht nur eine Gesichtsbehandlung zu bekommen, sondern auch eine Ausrede zu haben, um mich zu entspannen und sogar ein Nickerchen zu machen!

Was machen Sie in Ihrer Freizeit, wenn Sie mal frei haben?

Es ist so schwer, neben den elterlichen Pflichten und zwei Karrieren noch Freizeit zu finden! Aber alles, was ich jetzt in meiner Freizeit tun möchte, ist, mehr über das Filmemachen zu lernen. Ich habe mich für ein paar Kurse angemeldet und gehe die Lektionen nach und nach durch. Es ist ein sehr langsamer Prozess, aber er macht mich sehr glücklich.

Welches ist Ihr Lieblingsprojekt, an dem Sie gearbeitet haben?

Die Reise nach Miami (meine erste Reise seit der Pandemie), um zusammen mit der Modemarke ASbyDF die Eröffnung des ersten Kayak Hotels zu feiern. Es war kein bezahltes Projekt, sondern eine Kombination aus zwei meiner Lieblingsbeschäftigungen – Reisen und Mode. Ich kam in den Genuss, ein paar Tage in Miami zu verbringen und mehrere Outfits der Modemarke zu tragen. Es war eine tolle Zeit!

Brillen in dieser Story